Zu spät zur Eröffnungsfeier

“Ich möchte mich, Herr Präsident, entschuldigen für meine Verspätung. Ich bin überzeugter Bahnfahrer, jetzt hat’s mich aber erwischt heute. Sorry für die Verspätung. Ich glaube nicht, dass die Deutsche Bahn AG meinen Auftritt hier bei der IAA Nutzfahrzeuge verhindern wollte”, witzelte er Bundesverkehrsminister Scheuer gestern bei der offiziellen Eröffnungsfeier der IAA NKW.  Er glaube also nicht, dass die DB Nutzfahrzeuge als alternative Transportmittel boykottieren möchte.

Late for the opening ceremony

“Sorry that I’m late but the train really was late. I’m a convinced train traveller and I doubt that the German Rail AG (DB AG) wanted to stop me from appearing here at the IAA Commercial Vehicles”, joked the Federal Transport Minister Scheuer yesterday at the official opening ceremony. Obviously he does not think that the DB wants to boycot trucks as the alternative transportation method.

Was war heute auf dem Stand los?

Auch heute hat uns bereits eine Vielzahl an Kunden auf dem Stand besucht. Gleich morgens als erstes war  Dr. Norbert Müller, Head of Supply Chain and Supplier Management der Daimler AG, auf dem Stand und hat sich sowohl unser Batteriegehäuse sowie die flexiblen Produktionsmöglichkeiten näher erklären lassen. 

Auch zwei Vertreter von Volvo haben sich mit Claudia Schaue, Head of Communication and Marketing bei FAUN, getroffen, um E-Mobilität und Abfallsammelfahrzeuge zu diskutieren. Schon auf der IAA in diesem stellt Volvo den elektrischen FAUN Rotopress aus. 

Nachbarn unter sich: Die Familie Kirchhoff zeigte der Familie Muhr von dem Unternehmen Mubea, ebenfalls einem Hersteller für Karosseriekomponenten, mit dem Hauptsitz in Attendorn, Deutschland, unseren Stand. 

What happened on the booth today?

A variety of customers visited our booth today. First thing in the morning, Dr. Norbert Müller, Head of Supply Chain and Supplier Management at Daimler AG, took a look at our battery housing and was impressed by our flexible production possibilities.

Also two representatives from Volvo met with Claudia Schaue, Head of Communication and Marketing, from FAUN to discuss E-mobility for waste disposal vehicles. Already on this year’s IAA Volvo is displaying the electric FAUN Rotopress.

Neighbours among each other: The Kirchhoff family had a chat with the family Muhr of the company Mubea, which is also an carbody parts supplier located in Attendorn, Germany.

Driving tomorrow – KIRCHHOFF Automotive bei der IAA NKW 2018

KIRCHHOFF Automotive präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge, die vom 20. bis 27. September in Hannover stattfindet, innovative Lösungen für Elektromobilität und Leichtbau, sowie neue Ansätze zur Prozessoptimierung.

Die Leitmesse rund um Mobilität, Transport und Logistik ist Treffpunkt für Aussteller und Fachbesucher. Im Fokus steht dieses Jahr die Zukunft der Nutzfahrzeuge hinsichtlich Automatisierung und Vernetzung, Sicherheit, Umweltschtz und Elektromobilität.

Unter dem Motto WIR.BEWEGEN.ZUKUNFT. präsentiert KIRCHHOFF Automotive auf der IAA NKW speziell für Elektromobilität entwickelte Karosseriestrukturteile sowie Leichtbaulösungen aus innovativen Materialkombinationen. Auf unserem Messestand in Halle 13 zeigen wir Ihnen darüber hinaus Beispiele für unser professionelles Projektmanagement, mit dem wir den Aufbau eines neuen JIT Werkes innerhalb kürzester Zeit gewährleisten können.

Erleben Sie unsere Produkt- und Prozessinnovationen im NKW Bereich und überzeugen Sie sich von unserem Know-how. Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand Nr. C36 in Halle 13 begrüßen zu können.